Jahresbericht 2017

In 2017 fanden Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen statt, auf denen die Aktionen des Vereins „Wir in Bookholzberg“ besprochen und festgelegt wurden. Mit der hiesigen Presse wurde enger Kontakt gehalten und viele Aktionen der WiB von den Zeitungen unterstützt. An dieser Stelle möchten wir uns dafür herzlich bedanken. Zu erwähnen seien auch die Gespräche mit der Gemeindeverwaltung, die jederzeit unbürokratisch geholfen hat. Dafür auch unser Dank. Der Jahresverlauf 2017 stellte sich wie folgt dar: Die Jahreshauptversammlung fand am 15. März 2017 statt. Punkte waren u.a. Berichte – zu dem von der WiB organisierten Weihnachtsmarkt, – zum Wochenmarkt auf dem Kirchplatz (ab 1.12.2016), – zur Planung des Bookholzberger Frühlingsmarktes, – dem Stand des Halbstundentaktes am Bahnhof Bookholzberg – und der Vorschau zum Bobbycar Rennen am 13. August 2017.

Am 23. April 2017 feierte Bookholzberg in der Geschäftsstraße den 11. Bookholzberger Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr. Der Ort präsentierte seine Vielfalt. Leider zeigte sich das Wetter nicht von seiner frühlingshaften Seite. Anfangs machten niedrige Temperaturen, Wind und etwas Regen den Standbetreibern ein wenig zu schaffen. Aber trotzdem kamen viele Besucher aus Bookholzberg, der Wesermarsch, dem Nordbereich der Gemeinde und von Hude zum Frühlingsmarkt nach Bookholzberg. Das zeigt, dass sich der Frühlingsmarkt auch bei schlechteren Wetter als Treffpunkt zum Bummeln und zu Gesprächen untereinander etabliert hat. Neben den Geschäften, den Informationsständen der Vereine und historischen Bildern des Ortsvereins, der Fahrradcodierung durch die Polizei, der DLRG, dem NABU, dem THW war der Flohmarkt ein besonderes Highlight. Auf der Bühne sorgte die Musikschule Strings für Live-Musik. Die Tombola mit attraktiven Preisen wurde gut angenommen. Gewinncoupons waren Laufkarten, die in den teilnehmenden Geschäften abgestempelt werden mussten. Und bei der Verlosung schien auch wieder die Sonne. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei Peter Hasselberg und Steffen Block für ihre tatkräftige Unterstützung beim Frühlingsmarkt bedanken.

Am 13. August 2017 war es endlich soweit: das von Peter Hasselberg, Steffen Block und Denis Hafemann organisierte Bobbycar Rennen fand wieder auf der Rampe in Bookholzberg statt. Zahlreiche Zuschauer säumten die Rennbahn. Das Wetter war gut und alle waren zufrieden. Am 12. August 2018 ist wieder Bobbycar time in Bookholzberg.

Am 16. und 17. Dezember 2017 fand auf dem Kirchplatz der fünfte von der WiB organisierte Weihnachtsmarkt statt. Er war wie schon in den Vorjahren ein großer Erfolg. Noch mehr Besucher stimmten sich auf das Weihnachtsfest ein. Auch kamen noch zusätzliche Aussteller nach Bookholzberg, so dass die Fläche vergrößert wurde, um allen Betreibern Platz zu bieten. Und am Sonntagnachmittag war es rappelvoll. Die von Peter Hasselberg organisierte Tombola war ein Riesenerfolg. Keine Nieten, nur Gewinne. Kein Wunder, dass am Sonntag frühzeitig alle Lose verkauft waren. Auch dabei war wieder die Husky-Ranch. Die Bookholzberger konnten mit dem Hundeschlitten durch Bookholzberg düsen. Natürlich war auch der Weihnachtsmann in der Kutsche gekommen, um die Kinder zu beschenken. Alle waren sehr zufrieden: Es war ein gelungener Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Bookholzberg.

Weitere Themen, die uns im Laufe des Jahres begleiteten, waren u.a.: – Erweiterung der Angebote beim Wochenmarkt Der Wochenmarkt erfreut sich großer Beliebtheit. Wir appellieren an die Book holzberger, den Wochenmarkt auch zu nutzen. – Halbstunden-Takt der Bahn ab 2022 – Verbesserung der Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Bahnhof – Querung Huder Straße – Weitere Baugebiete in Bookholzberg

Ich möchte nun zum Schluss des Jahresberichtes kommen und nochmals allen danken, die engagiert diese Jahresbilanz 2017 ermöglichten.

Jeder einzelne hat mit seinen Beitrag zum Gelingen beigetragen. Vielen Dank an meine Kollegen im Vorstand und Beirat ohne deren tatkräftige Hilfe und Unterstützung dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Dietmar Mietrach Vorsitzender Bookholzberg, Freitag, 9. März 2018